Monatsrückblick Oktober

Monatsrückblick Oktober

*Werbung, keine Kooperation aber möglicherweise Marken erkennbar

Guten Abend ihr Lieben 🙂

Da der Monatsrückblick für den September dieses mal etwas verspätet online gegangen ist, wird das heute wohl ein kürzerer Rückblick – aber meine restlichen Erlebnisse im Oktober wollte ich natürlich trotzdem noch mit euch teilen.

44039099_545883209187132_5455318621582524416_n.jpg

Nachdem ich aus Amerika zurück war musste ich ehrlich gesagt erstmal etwas zuhause ankommen & abschalten. Die lange Reise mit dem straffen Zeitplan hatte mich ehrlich gesagt mehr geschafft als ich gedacht hätte. So richtig habe ich das irgendwie auch erst gemerkt, als ich zuhause angekommen bin & dann mal ein paar Tage wirklich gar nichts ging. Meinen Reisebericht & ein Fazit zur Rundreise findet ihr übrigens schon online auf dem Blog.

43828325_2465333947020410_3358735863663034368_n.jpg

Als ich so ca. eine Woche zurück war stand dann aber schon ein weiteres Event an, für das ich für einen Tag nach Hamburg gereist bin. Ich will ganz ehrlich mit euch sein: am liebsten wäre ich morgens im Bett liegen geblieben als um 4 der Wecker klingelte, weil ich einfach immer noch SO fertig war. Sobald ich einmal richtig aufgewacht war überwog dann aber die Vorfreude auf dieses tolle & spannende Event. Für wen ich in Hamburg war & was genau ich gemacht habe findet ihr in diesem Beitrag. Schaut unbedingt rein, falls ihr das nicht eh schon gemacht habt.

44271248_506092106534868_514848351225643008_n

Nur drei Tage später ging es für Andi & mich dann auch schon zusammen los: das Lösch für Freunde aka mein liebstes Hotel hatte uns für einen Kurztrip eingeladen & da konnte ich natürlich nicht nein sagen. Diesmal stand der Besuch aber unter einem etwas anderen Stern als sonst: es ging nämlich um kulinarische Hochgenüsse – klingt spannen oder ? Ich will an dieser Stelle noch nicht zu viel darüber verraten, da ein ausführlicher Blogpost bald folgt.

44938660_559317547856054_7638657957944623104_n.jpg

Neben all diesen aufregenden Erlebnissen habe ich nebenbei versucht mein kommendes Semester zu organisieren. Leider ist das zurzeit bürokratisch immer noch schwieriger als zunächst gedacht, da ich ja in zwei Studiengängen gleichzeitig eingeschrieben bin & sich irgendwie gefühlt niemand so richtig auskennt 🙁 Diese Ungewissheit ist für mich teilweise wirklich extrem schwer zu ertragen, v.a. da ich selber nichts dagegen tun kann & von den Entscheidungen anderer abhängig bin.

44929838_706550843047533_4096238579393495040_n.jpg

Aber ich versuche diese Zeit so gut es geht durchzustehen, zu machen was in meiner Macht steht & bei allem anderen einfach einen kühlen Kopf zu bewahren. Besonders die Ablenkung durch Freunde ist da echt Gold wert & ich bin mega happy, dass mit dem Semesteranfang auch langsam alle zurückkommen & es wieder mehrGelegenheiten gibt etwas zu unternehmen. Die letzten Wochen haben wir schon Burger gemacht & waren Cocktails trinken – und nächste Woche zu Halloween werden wir sicher auch etwas tolles unternehmen.

Facetune_10-10-2018-12-30-27

Und da ich gerade bei Halloween bin 😀 diesen Monat sind auf dem Blog auf zwei super leckere Rezeptideen mit Kürbis online gegangen. Falls ihr also Lust auf Kürbis-Suppe oder Kürbiskuchen habt – schaut mal vorbei 🙂

IMG_2384

So nach dieser super Überleitung verabschiede ich mich dann auch erstmal bis zum von euch. Nach den ganzen tollen Reisen, Erlebnissen & Bloggerlife im Sommer ist jetzt wieder ein bisschen mehr Unileben angesagt, weswegen sich auch die Häufigkeit & Themen der Blogposts wieder ein wenig ändern werden. Ich hoffe aber natürlich ihr habt trotzdem Lust mir ein bisschen in meinem Alltag zu folgen & schaut bald wieder hier vorbei. xxx Anna

 

10 Kommentare

  1. 30. Oktober 2018 / 21:31

    Da war dein Oktober auf jeden Fall echt vollgepackt. Kein Wunder, dass du nach deiner Reise erstmal ein paar Tage durch schnaufen musstest. Es gibt wirklich so Urlaube, die sind zwar Erholung für die Seele aber nicht für den Körper. Sowas sollte man bei der Reiseplanung auf jeden Fall bedenken und mit einplanen. Drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass sich das Chaos bei deinem Studium bald legt.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    • youcantellanybody
      Autor
      4. November 2018 / 16:02

      Liebe Milli, vielen Dank für den lieben Kommentar 🙂 Mein Oktober war echt ganz schon turbulent – ich hoffe jetzt im November wird das etwas anders. xxx

    • youcantellanybody
      Autor
      4. November 2018 / 16:02

      Vielen Dank für deinen Kommentar meine Liebe 🙂 Ja es war auf jeden Fall einiges los. xxx

  2. 1. November 2018 / 12:27

    Was für ein spannender Monat meine Liebe Anna!
    Euer Kurztrip klingt so gut (gerade wegen den kulinarischen Hochgenüssen hihi) und eure USA-Bilder sind eh der absolute Knaller!! Und erinnern mich daran, dass ich ziemlcihe USA Sehnsucht habe 😉

    Ich hoffe es klärt sich bald einiges zwecks deiner Studiengänge ♥
    xxx
    Tina

    https://styleappetite.com

    • youcantellanybody
      Autor
      4. November 2018 / 16:06

      Jaaa das Lösch ist einfach immer eine Reise wert 🙂 und essentechnisch war es diesmal echt so gut 🙂 Aber Amerika ist natürlich auch der Wahnsinn – ich hoffe ich komme auch bald nochmal hin ! Das mit dem Studium klärt sich hoffentlich auch bald. xxx

  3. 1. November 2018 / 17:11

    Hey meine Liebe,
    so ein schöner Monatsrückblick.
    Ich liebe das Bild von dir in den USA und werde mir dazu gleich mal deinen Blogbeitrag durchlesen. 🙂

    Allerliebste Grüße
    Juli
    https://julispiration.com/

    • youcantellanybody
      Autor
      4. November 2018 / 16:06

      Liebe Juli, vielen Dank für deinen lieben Kommentar 🙂 freut mich auf jeden Fall wenn du vorbeischaust 🙂 xxx

    • youcantellanybody
      Autor
      4. November 2018 / 16:07

      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar 🙂 Also der Oktober war schon wirklich extrem – wobei es natürlich toll war & ich auch sehr dankbar bin, dass ich so viel erleben darf ! Aber trotzdem hoffe ich, dass es jetzt im November etwas ruhiger wird. xxx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.