Lachs en Papillot mit mediterranem Ofengemüse & Süßkartoffeln

Lachs en Papillot mit mediterranem Ofengemüse & Süßkartoffeln

*Werbung, keine Kooperation

Guten Abend 🙂

Heute habe ich ein tolles Gericht für euch, dass super für alle ist, die genauso ungern abspülen wie ich. Dafür benötigt ihr nämlich weder Topf noch Pfanne. Bei diesem Gericht werden Lachs und Gemüse im Backpapier also en papillot gegart. Jetzt kann ich euch zeigen wie das Ganze funktioniert.

38020796_1868832023155913_3183877505840840704_n.jpg

Für zwei Personen braucht ihr:

  • zwei Lachsfiletstücke (ca 300-400g)
  • 2 Süßkartoffeln
  • 1 Paprika
  • 1/2 Avocado
  • Olivenöl
  • Kräuter (Kräuter der Provence, Basilikum frisch)
  • Salz
  • Zwei Backpapierzuschnitte

37900900_1868831946489254_5646824216809439232_n.jpg

Zubereitung:

  1. Heizt den Ofen auf 180°C Umluft vor.
  2. Wascht das Gemüse.
  3. Schneidet das Gemüse in gleich große Würfel und die Avocado in Scheiben.
  4. Legt euch zwei Bögen Backpapier auf ein Blech.
  5. Verteilt das Gemüse darauf, würzt es ein wenig und träufelt etwas Olivenöl darüber. Gebt dann die Avocadoscheiben darüber.
  6. Jetzt kann jeweils ein Fischfilet auf das Gemüse gegeben werden. (vorher salzen und anschließend Kräuter darüber geben)
  7. Nun können zwei Päckchen gemacht werden (siehe Bild). Diese könnt Ihr entweder zubinden oder wie ich tackern.
  8. Gebt die Päckchen auf dem Backblech für ca. 25 min in den Ofen.
  9. Schon könnt Ihr die Päckchen öffnen und genießen.

37951037_1868832469822535_6864340633683755008_n.jpg

37991836_1868831409822641_6822004200449245184_n.jpg

37893698_1868831456489303_6695004839300038656_n.jpg

Wenn euch mein Rezept gefallen hat würde ich mich freuen, wenn ihr es auf Pinterest pinnt:

37946377_1868831226489326_8801126964397080576_n.jpg

 

 

6 Kommentare

  1. 20. September 2018 / 20:56

    Das Rezept klingt super lecker. Ich liebe Lachs und Gemüse in Kombination sehr. Das Ganze ist allerdings nicht nur lecker, sondern auch echt gesund mit wenig Kalorien. Außerdem sieht das Rezept auch so aus als würde es super schnell gehen. Langes in der Küche stehen ist nämlich echt nicht mein Ding.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    • andihof
      Autor
      3. Oktober 2018 / 11:14

      Ja dann ist es perfekt für dich 🙂

  2. 21. September 2018 / 11:10

    Sieht super lecker aus !

  3. 24. September 2018 / 12:23

    Was für eine tolle Idee, vielen lieben Dank für das Rezept, das werde ich mir gleich mal “screenshoten”. Ich wünsche dir eine ganz fantastische neue Woche, alles alles Liebe, x S.Mirli
    http://www.mirlime.com

    • andihof
      Autor
      3. Oktober 2018 / 11:14

      Dankeschön 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.