Santorini worth the hype ?!

Guten Morgen ihr Lieben 🙂

In meinem letzten Blogpost habe ich ja schon angekündigt, dass nochmal ein zweiter etwas kritischerer Post zu Santorini folgen wird (hier hat Andi übrigens schon seine Meinung über das Essen auf der Insel niedergeschrieben). Aber ganz von vorne – wie kam es eigentlich dazu, dass wir uns für einen Urlaub auf Santorini entschieden haben?

41530635_1837239953058309_6188126414072446976_n

Hier muss ich ganz klar gestehen: Insta made me do it. Nur wenige Ausblicke sind in der Fotosharing App zurzeit wohl so beliebt wie der Ausblick über das malerische Oia. Diesen wunderschönen Ausblick muss man aber auch gerade deswegen mit extrem vielen Menschen teilen.

41513664_1871407392947734_2405441668720361472_n

Fotografierende Touristen sind quasi überall in Oia und Fira zu finden, sie schrecken nicht einmal davor zurück, auf Dächer zu steigen oder in Privatgrundstücke einzudringen. Besuche in diesen Städten arteten für uns immer fast in Stress aus, da man wirklich keine ruhige Minute dort verbringen kann. Nichtsdestotrotz muss man sagen, dass es genau diese Städte sind weswegen man nach Santorini reisen sollte. Vor allem der Sonnenauf- oder Untergang über Oia ist ein Muss  – etwas Schöneres kann man sich fast nicht vorstellen.

41482269_265230810774162_3829459627855052800_n

Mit unserem Hotel in Perissa hatten wir Glück im Unglück. Zuerst waren wir enttäuscht, dass unsere Urlaubskasse keine Hotels in Fira oder Oia zugelassen hat (wir waren auch mit dem buchen relativ spät dran und deswegen waren die Hotelpreise auch sehr hoch). Im Nachhinein war genau das gut für uns, da wir so immer die Möglichkeit hatten dem bunten Treiben der beiden Städte zu entgehen. So konnten wir quasi zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Mehr Entspannung für uns und die Urlaubskasse wurde auch etwas geschont. So war das Hotel auch nur ein paar Meter vom Black Beach entfernt an dem wir die meiste Zeit des Tages relaxen konnten. Da die Insel so klein ist, ist man trotzdem mit dem Mietwagen innerhalb kürzester Zeit und Fira oder Oia (15 bzw 30 min).  Wie ihr seht ist es also nicht unbedingt ein muss ein Hotel in einer der beiden Städten zu buchen.

41472421_319632685279540_4259291764336099328_n

Grundsätzlich würde ich es auch empfehlen nicht den gleichen Fehler wie wir zu machen und genau zur Hauptreisezeit dorthin zu fliegen. Ich habe gehört, dass die Insel im Frühjahr nicht ganz so überlaufen ist und man so den größten Menschenmassen wenigstens etwas entgehen kann. Zu empfehlen wäre es auch absolut ein Hotel ausserhalb von Oia oder Fira zu nehmen weil dort ein nicht ganz so großer Trubel herrscht.  Oder wollt ihr euch ausmalen wie es wäre, wenn plötzlich ein Brautpaar zuerst auf dem Dach eures Hotelzimmers versucht Fotos zu machen und dabei der Bräutigam auf eure Terrasse abstürzt.

41510423_333671344035865_707435672620761088_n

Alles in allem ist Santorini meiner Meinung nach den Hype wert. Die Schönheit der Insel wiegt den ganzen Stress den die Massen an Menschen verursachen mehr als auf und vor allem Oia muss man in seinem Leben einfach einmal gesehen haben.

xxx Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Comments

  1. 16. September 2018 / 14:32

    Ich war dort noch nie, daher kann ich auch mitreden.
    Als Vergleich habe ich aber Venedig. Dort ist auch viel Tourismus. Klar, ist es dadurch stressiger. Gerade für mich im Rollstuhl. Der Ort ist aber trotzdem immer wieder schön.

    Liebe Grüße,
    Saskia Katharina

    • youcantellanybody
      20. September 2018 / 19:14

      Jaaa das ist auf jeden Fall ein guter Vergleich 🙂 Eine Reise dorthin lohnt sich auf jeden Fall 🙂 xxx

  2. 16. September 2018 / 19:04

    So in etwa habe ich mir Santorini auch vorgestellt. Ich meine, mich zu erinnern, dass mir ähnliche Worte mal auf Kreta erzählt wurde und es wohl reichen würde, einen Tagestrip auf die Insel zu machen?
    Trotzdem möchte ich mir die Insel unbedingt einmal für länger anschauen, wie du schon sagst, muss man einfach dort gewesen sein. Instagram trägt da natürlich nicht unwesentlich bei :-D.
    Das es sich lohnt, außerhalb der Hochsaison zu verreisen, ist mir schon mehrfach aufgefallen. Selbst im Oktober war an den Topstränden auf Kreta (Balos, Elafonisi, Prevelli) noch Betrieb und ich möchte mir gar nicht vorstellen, wie es im Hochsommer ausschaut.

    Die Touristen scheinen auf Santorini aber schon ziemlich abgedroschen zu sein, klingt irgendwie ganz nach Instagram. Klar versucht man überall perfekte Fotos zu schießen, geht mir ja nicht anders, aber irgendwann ists auch mal gut.

    Schön, auch mal eine kritische Meinung zu Santorini zu lesen.
    Hab einen schönen Sonntag.

    • youcantellanybody
      20. September 2018 / 21:00

      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar 🙂 Ja ich glaube es werden tatsächlich viele Tagesausflüge angeboten. Und ich glaube wenn man wirklich nur Oia sehen will reicht das auch. Und das mit den Touristen war dort echt heftig. Ich würde auch gerne eher außerhalb der Hauptsaison reisen, mein Freund hat aber leider nicht anders Frei bekommen & deswegen mussten wir so. xxx

  3. 17. September 2018 / 7:05

    Hallo meine Liebe, ich habe auch schon unendlich viele Bilder auf Instagram gesehen und habe mit Spannung euren Urlaub verfolgt 🙂 Es sieht definitiv alles sehr sehr schön aus aber ich glaube für mich oder besser gesagt für meinen Mann wäre das überhaupt nichts, wenn wir uns den weiten Weg in den Urlaub machen möchten wir schon entspannen. Als ich deine Story gesehen habe, wie die Leute auf Dächer gingen nur um ein schönes Foto zu haben… das ist mir dann doch to much! Aber deswegen finde ich es toll das du und Andi auch einen Beitrag geschrieben habt in dem ihr erwähnt was eben nicht so toll war. Da wird vielen vielleicht helfen.

    Auf jeden Fall sind wunderschöne Bilder bei euch entstanden,
    liebe Grüße Eileen von http://www.eileens-good-vibes.de

    • youcantellanybody
      20. September 2018 / 20:58

      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar 🙂 Also dadurch dass wir außerhalb waren war es echt ok – aber in Oia direkt wäre es mir auch echt zu viel & dann noch für das Geld. Nächstes Mal werden wir wohl auch eher wieder etwas ruhigeres machen. xxx

  4. 17. September 2018 / 11:13

    Es ist unglaublich, was für eine Macht Insta hat, oder. Natürlich will ich seitdem auch nach Santorin, aber weil ich prinzipiell versuche nie das zu machen, was alle machen, warte ich noch ein paar Jahre, bis sich der Hype wieder legt, vor einigen Jahren war es Mykonos, dort wird es langsam etwas ruhiger, die „Crowd“ ist ja recht schnell beim Entdecken neuer Hotspots 😉 Aber auch dann werde ich dienen Tipp befolgen und nicht zur Hauptreisezeit dorthin zu reisen, denn sehen will ich diese Schönheit in weiß/blau auf alle Fälle. Deine Bilder sind einfach ein Traum. Ich wünsche dir eine ganz fabelhafte neue Woche, alles alles Liebe, x S.Mirli
    http://www.mirlime.com

    • youcantellanybody
      20. September 2018 / 20:57

      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar 🙂 Ja das mit den Instahypes ist wirklich heftig – ich versuche mich auch nicht mehr so davon lenken zu lassen. Aber wie fällt es mir total schwer weil wenn ich da etwas tolles entdecke will ich auch immer gleich hin 😀 xxx

  5. 18. September 2018 / 8:45

    Liebe Anna,
    Wieder mal ein toller Beitrag von dir über deine Reise nach Santorini. Dieser Ort steht ganz weit oben auf meiner Reiseliste. 🙂 Finde es sehr hilfreich, dass du nichts schön redest und uns ehrlich deine Meinung preisgibst „obwohl“ die Insel so beliebt ist. Danke für deine tollen Tipps!
    Liebe Grüsse,
    Sarah Marie von http://www.xoxsarahmariex.com

    • youcantellanybody
      20. September 2018 / 20:56

      Vielen Dank meine Liebe 🙂 freut mich, dass du den Beitrag hilfreich findest 🙂 also eine Reise dorthin ist auf jeden Fall toll – aber falls du es etwas außerhalb der Reisezeit schaffst würde ich das empfehlen. xxx

  6. 18. September 2018 / 10:20

    Der Ausblick ist wirklich ein Traum! Ich merke mir auf jeden Fall eher im Frühjahr dort hin zu reisen, wobei wir ohnehin selten zur Hauptreisezeit unterwegs sind. Vielen Dank für die schönen Eindrücke, da kommt man gleich wieder ins Reisefieber.

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen’s Beauty Box

    • youcantellanybody
      20. September 2018 / 20:56

      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar 🙂 freut mich dass dir der Blogpost gefallen hat. xxx

  7. 20. September 2018 / 9:21

    Ich finde die Bilder sehen immer so beeindruckend aus von Santorini.Aber klar, wenn man so viele Bilder bei Instagram entdeckt wird es sicherlich nicht leer sein. Daher finde ich es auch eigentlich besser außerhalb zu wohnen, vorallem wenn man ja schnell mit dem Mietwagen überall hin kommt. Ein schöner Bericht und schöne Bilder!

    Liebe Grüße,
    Laven
    berriesinthesnow.com

    • youcantellanybody
      20. September 2018 / 20:54

      Vielen Dank meine Liebe 🙂 Wir waren auch sehr glücklich etwas außerhalb zu wohnen. xxx

  8. 20. September 2018 / 17:35

    Ach wie schön, das klingt gut! Ich würde am liebsten eine Rundreise machen und ganz viel von Griechenland erleben.

    • youcantellanybody
      20. September 2018 / 19:15

      Das ist auf jeden Fall eine tolle Idee 🙂 xxx

  9. 24. September 2018 / 16:48

    ohh wie schön! ich träume jedes jahr davon! schaffe es dann aber iwie nie hin! hoffe nächstes jahr wirds endlich was 🙂 xx

    • youcantellanybody
      11. Oktober 2018 / 22:20

      Danke meine Liebe 🙂 Da drücke ich dir auf jeden Fall fest die Daumen ! xxx

  10. 12. Oktober 2018 / 12:41

    Oh meine Güte ist das schön dort! Ich habe ja schon so viel guten von Santorini gehört und so tolle Bilder gesehen. Deine sehen auch perfekt aus! Ich weiß noch nciht wann, aber ich werde da auch ganz bestimmt hinfliegen!

    Liebe Grüße
    Katja

    http://www.cestlevi.blog | Follow me on Instagram

    • youcantellanybody
      14. Oktober 2018 / 13:51

      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar meine liebe Katja. Freut mich sehr, dass dir die Bilder so gut gefallen. xxx

  11. 13. Oktober 2018 / 0:01

    Ich habe gestern einen Beitrag über unsere Zeit in Santorini gemacht und ca genau das gleiche kritisch angemerkt! Die Sonnenuntergänge sind dort einfach der Wahnsinn aber diese Massen an Tourismus und dieses falsche “Instagram” Bild der Insel ist echt nicht so cool…

    • youcantellanybody
      14. Oktober 2018 / 13:52

      Oh das klingt interessant – da schaue ich später gleich mal vorbei ! klingt aber fast so als hättest du fast das gleiche festgestellt wie ich ! xxx