3 Sommercocktails mit Gin

3 Sommercocktails mit Gin

*Anzeige, da PR-Sample 

Guten Abend ­čÖé

Das sch├Âne Wetter zurzeit l├Ąd ja regelrecht dazu ein abends noch auf der Terrasse zu sitzen und einen leckeren Cocktail zu genie├čen. Auch wir machen das super gerne und wollten deswegen mal drei unserer absoluten Lieblingsrezepte mit dem Trendgetr├Ąnk Gin f├╝r erfrischende Sommercocktails mit euch teilen. Der Gin f├╝r unsere Kreationen wurde uns┬áfreundlicherweise von The Duke zur Verf├╝gung gestellt.

The Duke verwendet ausschlie├člich hochwertigste, rein biologische Zutaten und verarbeitet diese inzwischen nach dem Umzug aus M├╝nchen in Aschheim vor M├╝nchen. Abgerundet werden alle Ihre Gins durch die Urbayerischen “Botanicals” Hopfenbl├╝ten und Malz.┬á

Nun aber zu den Cocktails:

Blueberry Ginger Gin:

Facetune_30-07-2018-21-37-11

F├╝r einen Cocktail braucht Ihr:

  • 4 cl The Duke – Rough Gin (sehr klarer Geschmack da er mit nur 5 Botanicals ┬á ┬á ┬á ┬á ┬áhergestellt wird)
  • 4 cl Heidelbeerp├╝ree (einfach mit dem Mixer p├╝rieren)
  • 100 ml Thomas Henry Spicy Ginger
  • etwas Minze
  • ein paar Eisw├╝rfel

Zubereitung:

  1. Gebt zuerst Eisw├╝rfel in den Shaker
  2. Jetzt k├Ânnen der Gin, das Heidelbeerp├╝reee und die Eisw├╝rfel in dazu gegeben werden.
  3. Jetzt kann geshaked werden.
  4. Nun f├╝llt alles in einen Tumbler und schlagt etwas Minze an eurem Handballen an (dadurch gibt sie mehr Aroma frei). Gebt die Minze hinzu und f├╝llt nun den Cocktail mit dem Thomas Henry Spicy Ginger auf.

 

Gin Tonic mit Gurke & Wacholder:

Facetune_30-07-2018-22-23-10.JPG

F├╝r einen Cocktail braucht Ihr:

  • 4cl The Duke – Munich Dry Gin
  • 3 Scheiben Gurke
  • 5 Wacholderbeeren
  • 200 ml Thomas Henry Tonic
  • ein paar Eisw├╝rfel

Zubereitung:

  1. Gebt die Eisw├╝rfel in ein Glas.
  2. Sch├Ąlt euch ein paar Gurkenscheiben mit einem Sparsch├Ąler herunter.
  3. Gebt den Gin und die Gurke ins Glas
  4. Zerschlagt die Wacholderbeeren etwas, damit sie ihr Aroma freigeben und gebt sie anschlie├čend hinein.
  5. Jetzt kann der Gin auch schon mit Thomas Henry Tonic aufgef├╝llt werden.

Gin Tonic mit Orange und Rosmarin:

Facetune_30-07-2018-21-36-16

F├╝r einen Cocktail braucht Ihr:

  • 4 cl The Duke – Wanderlust Munich Dry Gin (leichte Honignote und eher floraler Gin durch den Einsatz vieler Bl├╝ten)
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 200 ml Thomas Henry Tonic
  • 5 Szechuanpfefferk├Ârner
  • etwas Orangenzeste
  • ein paar Eisw├╝rfel
  • ein Feuerzeug

Zubereitung:

  1. Fl├Ąmmt den Rosmarin mit dem Feuerzeug ab und schlagt ihn an eurem Handballen an.
  2. Gebt Eisw├╝rfel ins Glas
  3. Verdreht die Orangenzeste etwas, reibt mit Ihr das Glas aus und gebt sie ins Glas.
  4. Zerdr├╝ckt die Szechuan Pfefferk├Ârner und gebt diese ins Glas
  5. Gie├čt den Gin hinein und gebt die restlichen Zutaten hinzu, bevor Ihr den Drink mit Thomas Henry Tonic aufgie├čt.

Wenn euch die Cocktails geschmeckt haben, w├╝rde ich mich freuen wenn Ihr sie auf Pinterest pinnt.

IMG_5930

8 Kommentare

  1. 8. August 2018 / 10:47

    Ich liebe Gin ja und finde deinen Getr├Ąnke-Mix auch super! Besonders mit Beeren oder Kr├Ąutern wie Basilikum oder Rosmarin finde ich ihn super! Danke f├╝r die Rezepte ­čÖé

    • andihof
      Autor
      9. August 2018 / 7:26

      Sehr gerne ­čśŐ

  2. 8. August 2018 / 16:24

    Ahh es geht doch nix ├╝ber einen leckeren Gin Tonic! Trinke abends auch gerne mal einen. The Duke habe ich noch nicht probiert! Klingt aber sehr gut.

    • andihof
      Autor
      9. August 2018 / 7:27

      Dankesch├Ân! Und den musst du unbedingt probieren ­čśŐ

  3. 11. August 2018 / 20:20

    Darf ich zu euch vorbei kommen? Das klingt sehr verlockend und was ist in diesem Sommer bitte nicht alles m├Âglich?
    Sommerpartys ohne Erfrischung von oben und dazu leckere Cocktails! Gerne mit Gin!

    Liebe Gr├╝├če,
    Alexandra von orangediamond.de
    Orange Diamond auf auf Instagram

    • youcantellanybody
      12. August 2018 / 12:26

      Na klar kannst gerne vorbeikommen ­čÖé Die Cocktails sind auf jeden Fall spitze geworden. xxx

  4. 11. August 2018 / 22:36

    Ehrlicherweise muss ich gestehen, dass ich Gin Tonic noch nie wirklich bewusst getrunken habe. Das werde ich jetzt mal nachholen. Deine Rezepte haben mir so richtig Lust darauf gemacht.

    Liebe Gr├╝├če,
    Saskia Katharina

    • youcantellanybody
      12. August 2018 / 12:30

      Ah das musst du unbedingt nachholen. Ich w├╝rde dir unbedingt raten auf jeden Fall auch in ein gutes Tonic zu investieren (z.B. Thomas Henry oder Fever Tree) das hat n├Ąmlich ziemlich gro├če Auswirkungen auf den Geschmack. Viel Spa├č beim Probieren. xxx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar├╝ber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.