#StrongIsTheNewWhite mit Sensodyne ProSchmelz in Hamburg

#StrongIsTheNewWhite mit Sensodyne ProSchmelz in Hamburg

*Anzeige, bezahlte Partnerschaft mit Sensodyne ProSchmelz

Guten Abend ihr Lieben 🙂

Heute darf ich euch endlich von einem Event berichten, dass schon etwas länger her ist. Im März bin ich für Sensodyne ProSchmelz nach Hamburg gereist. Die Marke hat uns dort zum Kochkurs in die Kurkuma Kochschule eingeladen & ich bin dem Ruf natürlich gerne gefolgt.

38046184_1872518732787242_584424772721442816_n.jpg

das Event in Hamburg

In der Kochschule gab es dann erstmal super leckere Snacks mit denen wir uns stärken konnten. Danach kochten gemeinsam ein leckeres veganes Menü. Das gemeinsame Kochen hat echt super viel Spaß gemacht und man hatte dadurch die Gelegenheit super easy ins Gespräch zu kommen. Außerdem wurden wir danach natürlich mit einem mega leckeren Essen belohnt.

38026235_1872517936120655_8645615643242004480_n

#StrongIsTheNewWhite

Während dem Tag hatten wir natürlich auch die Gelegenheit super viele Infos zum Thema Zahngesundheit zu bekommen. Der Augenmerk lag dabei auf dem Thema Zahnschmelz. Ihr wusstet es vielleicht noch nicht, aber ein gesunder Zahnschmelz ist die wichtigste Grundlage für ein strahlendes Lächeln.

38020851_1872517502787365_1352780952958402560_n

Wie könnt ihr euren Zahnschmelz schützen ?

Zahnschmelz gehört zu den härtesten Materialien in unserem Körper und bildet eine Art natürliche Schutzhülle um eure Zähne. Leider ist er trotzdem nicht unverwundbar, im folgenden habe ich deswegen ein paar Tipps für euch gesammelt, wie ihr euren Zahnschmelz möglichst gut schützen könnt:

1.) Vermeidet säurehaltige Lebensmittel so gut es geht (besonders Säfte oder Limonaden). Diese können den Zahnschmelz aufweichen und schädigen. Versucht deswegen lieber auf Wasser umzusteigen.

2.) Putzt die Zähne nicht direkt nach dem Verzehr säurehaltiger Lebensmittel. Am besten ihr wartet 30–60 Minuten.

3.) Übt beim Zähneputzen nicht so viel Druck auf eure Zähne aus, denn das kann den Zahnschmelz beschädigen.

4.) Verwendet spezielle Zahnpflegeprodukte zur Zahnschmelzstärkung, wie z.B. die von Sensodyne ProSchmelz.

37997766_1872518089453973_3952951959228514304_n

Sensodyne ProSchmelz

Sensodyne ProSchmelz hat extra Produkte entwickelt, die speziell fĂĽr den Schutz eures Zahnschmelzes sind. Darunter ist z.B. eine ZahnbĂĽrste mit sanften Borsten, die extra schonen reinigt und eine Zahnpasta, die aktiv die Regeneration des Zahnschmelzes unterstĂĽtzt.

38025517_1872517082787407_8277600936692547584_n

Gewinnspiel // Event in MĂĽnchen

Am 18.08 findet schon das nächste tolle Event von Sensodyne ProSchmelz statt. Dieses mal wird es eine coole Yoga Session in einer tollen Rooftop Location in München sein. Und stellt euch das Mal vor – ihr könnt live dabei sein.

Sensodyne verlost nämlich 8 Plätze. Teilnehmen könnt ihr ganz einfach indem ihr auf Instagram eure Morgenroutine mit Sensodyne ProSchmelz teilt und dabei den #StrongForTheDayAhead verwendet. Kreativität gewinnt !

Das Gewinnspiel läuft noch bis zum 11.08 & am 12.08 werden schon die Gewinner verkündet. Allen die teilnehmen wollen wünsche ich viel Glück! Die genauen Teilnahmebedingungen findet ihr nochmal hier.

Schreibt mir auch gerne in die Kommentare ob euch bewusst war, wie wichtig euer Zahnschmelz für eure Zahngesundheit ist und wie ihr ihn schützt 🙂 xxx Anna

 

 

 

2 Kommentare

  1. 2. August 2018 / 13:35

    Wow das Event klingt wirklich super und ich finde Zahnpflege ist auch immer so ein Thema, dass man nicht oft genug betonen kann (im Alter wird man froh ĂĽber die Pflege sein hihi) . AuĂźerdem schaut die Location ja echt super dazu aus – und du past so gut zur BlĂĽtenwand mit deinem Look ♥

    xxx
    Tina

    http://styleappetite.com

    • youcantellanybody
      Autor
      2. August 2018 / 17:09

      Vielen Dank für deinen Kommentar 🙂 da hast du wirklich recht. Ich finde ein strahlendes Lächeln ist so wichtig für eine gute Ausstrahlung. Und das Event war echt super toll organisiert – ich freue mich schon so auf das nächste. xxx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.