What’s in my bag // meine 5 Essentials mit HIPP SOS Wundschutz

*Werbung 

Guten Morgen ihr Lieben,

Ich freue mich sehr, dass ihr vorbeischaut. In diesem Post stelle ich euch kurz ein neues Outfit vor & zeige euch dann, was ich so alles in meiner Handtasche dabei habe.

29634094_1718422401530210_1410815544_o.jpg

Ich habe meine liebste Lederhose mit einem kuscheligen fliederfarbenem Pullover kombiniert. “Lilac” ist diesen Frühling ein echter Trendton – mir gefällt er aber auch schon als kuscheliger Sweater super. Perfekt dazu passt mein neuer karierter Mantel – nach so einem klassischen Stück habe ich schon lange gesucht. Pulli und Mantel habe ich übrigens ganz günstig im Sale geschossen. Außerdem weiße Plateau Sneaker und meine allerliebste Handtasche 🙂

Ich mag sie immer noch so so gerne und trage sie eigentlich fast jeden Tag. Da sie nicht so groß ist, muss ich etwas begrenzen, was ich dabei habe – diese 5 Essentials sind aber immer am Start …

Whats in my bag

29693205_1718422354863548_858190875_o.jpg

1. Geldbeutel

Ohne Moos nix los – oder so 😉 Nein aber ganz im Ernst. Ich würde niemals ohne Geldbeutel meine Wohnung verlassen und fühle mich schon total unwohl, wenn ich kein Bargeld sondern nur meine Karte dabei habe. Außerdem ist im Geldbeutel auch alles  wichtige: Perso, Führerschein und Krankenversicherungskarte.

29693453_1718422274863556_2098303219_o

2. Sonnenbrille

Gerade jetzt im beginnenden Frühling, wenn die Sonnenstrahlen wieder mehr werden, habe ich eigentlich immer eine Sonnenbrille dabei. Ich kann es einfach nicht leiden, wenn ich in die Sonne schauen muss und sie mich blendet. Besser für die Augen ist es so auch 🙂

29748184_1718422434863540_1325612724_o.jpg

3. HIPP SOS Wundschutz

Diese Creme mit Mandelöl und Zink ist seit neuestem mein täglicher Begleiter. Gerade als es nochmal so kalt wurde hat sie mir total geholfen. Sobald es kalt ist leiden meine Hände nämlich immer sehr darunter und werden leicht rissig und gerötet. HIPP SOS Wundschutz bietet da Soforthilfe und wurde extra dafür entwickelt, gerötete und gereizte Hautstellen zu pflegen (ursprünglich sogar für Babys – deswegen ist sie besonders beruhigend & verträglich).  Die Wundcreme hinterlässt nach der Anwendung (einfach etwas der Creme auf die betroffenen Hautstellen geben) einen weißen Schutzfilm, der Feuchtigkeit fernhält, damit die Haut sich regenerieren kann. Der hohe Anteil an Zink & Panthenol beruhigt eure Haut sofort und Rötungen klingen dadurch schnell ab.

29746752_1718422164863567_822017325_o.jpg

Besonders überzeugt haben mich auch die Inhaltsstoffe von HIPP SOS Wundschutz: Bio-Mandelöl, Leinsamenöl und Wollwachs. Und das Wichtigste: alles Bio & ohne Konservierungsstoffe, parfümfrei, silikonfrei, frei von PEG Emulgatoren – perfekt um Wundschutz zu gewährleisten und dabei super verträglich. Deswegen kann die Creme auch problemlos mehrmals täglich angewendet werden. Die Hautverträglichkeit ist sogar dermatologisch bestätigt. Falls ihr noch mehr Informationen braucht findet ihr diese hier.

29634543_1718422144863569_64491672_o.jpg

Für mich ist vor allem auch die Größe praktisch. HIPP SOS Wundschutz gibt es nämlich in einer praktischen 20ml Kleingröße. Perfekt für unterwegs – die hat sogar in meiner Tasche immer Platz 🙂

4. Lippenstift

Wenn ich mich früh fertig gemacht habe brauche ich den ganzen Tag über eigentlich kein Make Up mehr. Eine Ausnahme bildet aber der Lippenstift – diesen ziehe ich gerne mal nach. Die meisten Lippenstifte überstehen Essen und Trinken einfach nicht problemlos. Während ich im Winter eher zu etwas gedeckteren Nude- oder Beerentönen gegriffen habe darf es im Sommer ruhig wieder etwas knalligeres sein 🙂

29746301_1718422221530228_1302103562_o.jpg

5. Handy

Last but not least 😉 tja ihr kennt mich ja – als echter Handysuchti muss mein Smartphone natürlich immer dabei sein. Vielleicht muss ich ja jemandem schreiben, telefonieren oder finde auch nur die perfekte Instagramlocation 😉 Außerdem nehme ich euch in meiner Story natürlich auch so oft wie möglich mit. Da mich immer wieder viele Fragen dazu erreichen: Ich habe das IPhone 7+ und bin sehr zufrieden damit.

29747042_1718422381530212_795643243_o.jpg

Ich hoffe der Post hat euch gefallen & ihr konntet mich dadurch noch ein wenig besser kennenlernen. Ich finde es immer super interessant zu sehen, was andere so dabei haben. Schreibt mir doch mal in die Kommentare, was eure Essentials sind ?

xxx Anna

Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content

8 Kommentare

  1. Jacqueline
    8. April 2018 / 11:07

    Finde das Lilac voll schön und der Sweater sieht super aus in Kombination mit deinem Mantel! Bei meinen Essentials in der Handtasche habe ich auf jeden Fall zwei mit dir gemeinsam – das Handy und den Geldbeutel. Ohne diese beiden Sachen verlasse ich sehr selten das Haus. Meine Schlüssel dürfen natürlich ebenfalls nicht fehlen! Meistens nehme ich dann noch Taschentücher, Handcreme und, bei so sonnigem Wetter wie an diesem Wochenende, auch meine Sonnenbrille mit.

    • youcantellanybody
      8. April 2018 / 11:45

      Liebe Jacqueline vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Lilac ist für mich auf jeden Fall eine der Trendfarben für den Frühling. So frisch und mal was anderes als rosa 🙂 Vielen dank dass du deine Essentials hier teilst – auf jeden Fall alles sehr sinnvoll. An Taschentücher sollte ich auch mal denken – ich muss immer jemanden fragen 😀 xxx

    • youcantellanybody
      10. April 2018 / 8:19

      Liebe Melanie vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Freut mich, dass dir mein Look gefällt. xxx

  2. 8. April 2018 / 14:09

    Ich liebe es solche Beiträge zu lesen. Es ist einfach sehr interessant zu sehen, was andere in ihrer Tasche mit herum “schleppen”. Ich kann auch nicht auf mein Handy verzichten. Zudem habe ich auch immer eine Cremé dabei, die ich besonders im Winter häufig für die Lippen verwende.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    • youcantellanybody
      10. April 2018 / 8:20

      Liebe Milli vielen Dank für deinen Kommentar 🙂 Ich lese solche Beiträge auch immer super gerne. Das handy ist für mich auch ein absolutes Must Have & Creme brauche ich auch immer. xxx

  3. 10. April 2018 / 20:48

    Die Creme von Hipp mag ich auch sehr gerne und eine sehr schöne Handyhülle hast du da auch. Solche Blogbeiträge gefallen mir immer am besten <3

  4. 10. April 2018 / 21:13

    Ich benutze die Wundcreme auch und bin damit sehr zufrieden. Gerade auf der Nase, wo ich sehr trocken bin, hilft sie richtig gut.

    Liebe Grüße,
    Saskia Katharina

Kommentar verfassen