Monatsrückblick März

Monatsrückblick März

*Werbung, da Markennennung (keine Kooperation) 

Guten Morgen ihr Lieben 🙂

Ich freue mich, dass ihr vorbeischaut & mir trotz der kleinen Blogpause treu geblieben seid. Mit der Pause komme ich gleich auf DAS Thema zu sprechen, welches den ganzen März bestimmt hat: UNI. Leider war ich doch noch stärker eingespannt, als ich im Februar dachte und musste deswegen alles andere zurückstellen.

29830695_1722221347816982_2046007139_o.jpg

Der Stress hat sich aber gelohnt & ich konnte endlich meine Bachelorarbeit abgeben  (über den struggle könnt ihr hier & hier lesen). Außerdem musste ich noch zwei weitere Seminararbeiten schreiben (an einer sitze ich gerade noch) und bin so, obwohl ich gerade eigentlich Semesterferien habe, immer gut mit Arbeit versorgt 😉

29830749_1722228791149571_1922562522_o

Da ich mir die Arbeitszeit aber wenigstens frei einteilen kann, hatte ich natürlich trotzdem Zeit auch etwas Schönes zu unternehmen. Ich war super schön frühstücken & habe mit meiner Mama auch mal einen Shoppingtag eingeschoben. Die Ausbeute muss ich euch in nächster Zeit unbedingt noch zeigen 😉

29830647_1722230661149384_373150735_o.jpg

 

29883968_1722230721149378_848745204_o.jpg

29920261_1722231184482665_400963818_n

Gegen Ende des Monats bin ich zudem für einen Tag nach Hamburg gefahren, weil ich dort zu einem richtig tollen Bloggerevent eingeladen war. Auf Instagram habe ich euch natürlich mitgenommen, ich hoffe aber, dass ich euch auch hier bald mehr darüber berichten kann.

29746220_1722231131149337_1466891621_n.jpg

Sonst war ich im März leider nicht gerade die Vorzeige-Bloggerin und habe nur wenige Beiträge für euch veröffentlicht. Darunter war der Bericht über einen ganz besonderen  Hotelaufenthalt  & einen Shoppingtag im Outletcenter. Außerdem habe ich über den Vero-Hype berichtet und dabei thematisiert, ob die App für mich eine Alternative zu Instagram ist.

Hier kann ich euch auch ein kleines Update geben: Anfang des Monats war ich mir noch nicht sicher, ob die App nicht vielleicht doch Potential hat. Mittlerweile habe ich das posten dort wieder eingestellt. Die App hat einfach zu wenig Nutzer, sie hakt immer noch & für mich ist es zu schwierig noch eine social media Plattform zu bespielen. Deswegen hieß es für mich also schon wieder bye bye Vero – ich verspreche aber euch auf dem Blog ab April wieder regelmäßiger mit Beiträgen zu versorgen.

IMG_5068

Processed with VSCO with h3 preset

Sobald die letzte Seminararbeit Anfang April endlich abgegeben ist und das neue Semester anfängt habe ich auch wieder mehr Zeit. Übrigens startet im Sommer auch mein 1. Mastersemester, auf das ich mich sehr freue 🙂

29894108_1722230931149357_340768932_o.jpg

Auf eine Sache freue ich mich aber noch mehr. Anfang März konnte ich nämlich auch endlich meinen neuen Mietvertrag unterschrieben und habe ab 1. Mai nun eine neue Wohnung. Es heißt tschüss Studentenbude & helloooo neue Traumwohnung. Ich freue mich schon richtig aufs neue Einrichten & nehme euch natürlich mit wo es geht. Falls ihr an irgendwelchen Themen besonders interessiert seid lasst es mich gerne wissen, damit ich einen Blogpost darüber schreiben kann.

29830679_1722229031149547_1876268462_o

Außerdem geht es mit meiner Mama im April noch vier Tage in meine Lieblingststadt London. Nach all dem Schreiben für die Uni freue ich mich deswegen jetzt so richtig auf einen (hoffentlich) abwechslungsreichen April und Frühlingswetter.

29883743_1722231021149348_720160491_o.jpg

Bevor ich aber mit all dem anfange, genieße ich erstmal die Ostertage zusammen mit meiner Familie und hoffe ihr könnt das auch tun. Ich wünsche euch frohe Ostern.

xxx Anna

 

6 Kommentare

  1. 1. April 2018 / 14:42

    Die Uni kann einem wirklich Zeit und Nerven zaubern. Da muss man dann leider mal Prioritäten setzen. Aber trotzdem toll, dass die Zeit für eine Shopping-Tour und ein Blogger-Event gereicht hat. Ab und zu muss so eine Pause mal drin sein.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    • youcantellanybody
      Autor
      8. April 2018 / 11:42

      Liebe Milli da hast du so recht & für mich ist nunmal die Uni oberste Priorität & der Blog muss da schonmal zurückstehen. Aber jetzt ist ja zum Glück alles geschafft & wie du schon gesagt hast: für eine Pause hatte ich ja trotzdem Zeit 🙂 xxx

  2. 2. April 2018 / 15:38

    Herzlichen Glückwunsch zur abgegebenen Bachelorarbeit und zur neuen Wohnung.
    Das sind ja mal tolle Neuigkeiten.
    Ich bin ab morgen auch in London.
    Hab einen wundervollen Abend <3
    Liebste Grüße,
    Sassi

    • youcantellanybody
      Autor
      8. April 2018 / 11:43

      Liebe Sassi vielen vielen Dank für deine lieben Glückwünsche – ich bin auch so happy ! Ja ich habe das auf Instagram schon gesehen – so schade dass wir nicht gleichzeitig sind – aber vl treffen wir uns so einfach mal ! xxx

  3. 10. April 2018 / 20:50

    Was für ein hübsches Osterbild zum Schluss! Ach ja, Uni kann einen wirklich sehr einspannen. Ich bin sehr froh, dass ich manches an Stress von damals weg habe…aber wie das nun einmal so ist, wenn der eine Stress verflogen ist entsteht wo anders neuer. Viel Spaß in London!

  4. 10. April 2018 / 21:16

    Das klingt nach einer tollen, aber stressigen Zeit. Aber es hat sich doch gelohnt – Herzlichen Glückwunsch!

    Liebe Grüße,
    Saskia Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.