Monatsrückblick Januar

Guten Morgen ihr Lieben 🙂

Ich freue mich, dass ihr vorbeischaut. In diesem älteren Bogpost hatte ich ja schon angekündigt, dass ich darüber nachdenke eine Art Monatsrückblick-Rubrik auf youcantellanybody.com einzuführen. Da ich solche Rückblicke zum einen bei anderen immer super gerne lese & zum anderen von vielen von euch positives Feedback dazu bekommen habe starte ich nun damit.

fresh start

Ich kann es nicht anders sagen – 2017 endete schmerzhaft für mich. Ich habe hier bis jetzt nicht darüber gesprochen (da ich sowas immer eher privat gehalten habe & auch einfach nicht wusste wie), aber ich habe mich Anfang November von meinem Freund getrennt, mit dem ich zu diesem Zeitpunkt schon über vier Jahre zusammen war.  Im Laufe dieser Jahre haben wir beide uns einfach in verschiedene Richtungen entwickelt  und letztendlich hat es einfach nicht mehr gepasst und die Trennung war wohl für uns beide der beste Weg. Obwohl der endgültige Schlussstrich dabei wohl eher von mir aus ging, nahm mich so eine einschneiden Veränderung natürlich trotzdem erstmal mit …

26238660_1626515130720938_1351914225_o

Doch wie man so schön sagt – schließt sich eine Tür öffnet sich eine andere. Schon kurz nach der Trennung haben sich Dinge ergeben, die ich so niemals gedacht hätte und ich würde sagen ich bin nun glücklicher als ich es im letzten Jahr überhaupt war.

Ich denke ich habe erst nach der Trennung realisiert wie sehr ich mich für eine andere Person verbogen und verändert hatte. Im Januar konnte ich wieder langsam zu mir selbst finden und aufatmen. Das lag unter anderem an vielen aufregenden und wunderschönen Erlebnissen diesen Monat aber vor allem auch an den tollen Menschen in meinem Leben, die den Januar zu etwas ganz Besonderem gemacht haben 🙂

Prague

26692334_1633654073340377_1980594348_o

Gleich zu Beginn des Monats ging es für mich erstmal nach Prag. Ich habe mich dabei so in die schöne Stadt verliebt und möchte auf jeden Fall nochmal hin. Einen ausführlichen Bericht über meinen Kurztrip findet ihr hier. Einen Look aus der Stadt hier. Ein Highlight des Trips (und meines Monats, wenn nicht sogar Jahres :P) war auf jeden Fall auch mein Einkauf bei Gucci, wo ich mir einen lang ersehnten Traum erfüllt habe.

26696006_1635053426533775_1892283053_o

26655197_1635053526533765_361009507_o

hier seht ihr mein neues Baby

Unitime

Danach war erstmal wieder Uni angesagt und man merkte, dass es so langsam auf die Prüfungszeit zuging. Zahlreiche Präsentationen, Abgaben und Referate standen an. Allerdings hatte ich dieses Jahr das Glück, dass ich keine Klausuren hatte (in meinem Studiengang schreibe ich allgemein mehr Seminararbeiten) und so zum erstem mal die Berlin Fashion Week besuchen konnte.

Berlin Fashion Week

27016757_1646069155432202_28550963_o

Diese war auf jeden Fall ein weiteres Highlight diesen Monat und ich habe in nur vier Tagen wirklich unglaublich viel erlebt. Diese Woche hat mir auch wieder mal vor Augen geführt, wie stolz ich eigentlich auf alles sein kann, was ich durch das Bloggen schon erreicht habe. Damit meine ich gar nicht unbedingt Kooperationen etc., sondern vor allem auch wie selbstständig und selbstbewusst ich dadurch geworden bin. Eine Woche alleine in Berlin, zu vielen verschiedenen Terminen und alles alleine koordinieren ?! – DAS hätte ich mir früher definitiv nicht zugetraut. Meinen ausführlichen Blogpost dazu findet ihr hier.

26943090_1644164285622689_232311961_n

Alle Outfits die ich getragen habe findet ihr hier. Übrigens habe ich mich sehr über euer zahlreiches positives Feedback zu meinen Fashion Week Looks gefreut. Ich muss sagen ich habe mich in den Outfits auch sehr wohl gefühlt und mich gefreut modisch mal so richtig Gas geben zu können. Ich weiß man sollte sich nicht von anderen beeinflussen lassen, aber ich lebe nunmal in einer Kleinstadt & da würde man mit solchen Looks für meinen Geschmack meist zu viel Aufmerksamkeit bekommen.

26940906_1644165198955931_1618665579_n

26982382_1646069175432200_972792912_o

one door closes another one opens

Nach meiner (aufgrund des Sturms) doch etwas turbulenten Rückkehr, war erstmal Unizeug aufarbeiten angesagt. Eine Woche Vorlesungen verpassen geht leider nicht spurlos an einem vorbei. Trotzdem bin ich natürlich froh als Studentin überhaupt die Möglichkeit zu haben, solche spontanen Chancen nutzen zu können. Allgemein bin ich mit dem Verlauf des Januars so so glücklich (auch wenn die Uni deswegen etwas zurückstecken musste) – ich denke ich habe diesen Monat einfach gebraucht um wieder richtig auf die Beine zu kommen. Die Wochen davor hatte ich irgendwie meine persönliche Linie verloren und war etwas ziellos. Jetzt geht es aber auf jeden Fall wieder bergauf und ich merke auch, dass ich wieder viel motivierter bin neuen content zu produzieren.

IMG_5001

Den Februar werden nun aber erstmal meine anstehenden Seminararbeiten und der Abschluss meiner BA dominieren. Aber auch beruflich haben sich schon einige super interessante Dinge ergeben, bei denen ich mich sehr freue sie mit euch zu teilen. Die wohl größte Neuigkeit ist aber privat. Obwohl ich es am liebsten jetzt schon allen erzählen würde (ich bin so super ungeduldig :D), kann ich momentan leider noch nicht viel dazu sagen, da alles noch nicht 100% fix ist – aber ich hoffe euch schon im nächsten Monatsrückblick mehr erzählen zu können.

 Fashion Week Goodie Bag Giveaway

27398976_1655578781147906_1197590963_o.jpg

Abschließend wollte ich euch nochmal daran erinnern, bei meinem Giveaway auf Instagram mitzumachen. Ihr könnt ganz einfach (nur mir folgen und eine Freundin unter dem Bild verlinken) ein tolles Überraschungspaket aus dem Bereich Fashion, Beauty und Lifestyle gewinnen. Bis Mittwoch könnt ihr noch mitmachen 🙂

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag ! xxx Anna

25 Kommentare

  1. 28. Januar 2018 / 14:36

    Wow was für ein aufregender Monat.
    Sehr schöner Monatsrückblick mit tollen Bildern.
    Leider konnte ich wegen meinen bevorstehenden Klausuren nicht zur Fashionweek.
    Hab einen wundervollen Sonntag <3
    Liebste Grüße,
    Sassi

    • youcantellanybody
      28. Januar 2018 / 19:52

      Das ging mir die letzten Jahre auch immer so meine liebe 🙂 vielleicht klappt es ja nächstes mal 🙂 Danke für denen Kommentar ! xxx

  2. franziskanazarenus
    28. Januar 2018 / 16:57

    Liebe Anna,
    du bist wirklich so eine positive Maus. Deine Ausstrahlung ist mega und mit dir verbringt man super gerne Zeit. War schön dich kennenzulernen. Bleib weiter so stark wie du bist und zieh dein Ding durch. Danke für den tollen Monatsrückblick. Freue mich auf den nächsten.
    xx Franzi

    • youcantellanybody
      28. Januar 2018 / 19:53

      Liebe Franzi vielen Dank für deinen Kommentar ! Es hat mich auch super gefreut dich kennenzulernen und ich würde mich freuen, wenn wir uns bald mal wiedersehen ! xxx

  3. 28. Januar 2018 / 22:02

    ein wundervoller Rückblick meine Liebe! da sieht man ja jetzt schon eine tolle Entwicklung in diesem noch recht frischen Jahr 🙂
    ich finde es auch spannend, dass du deinen Blog auch neben der Uni schmeißt 😉

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

  4. Jacqueline
    29. Januar 2018 / 11:37

    Guten Morgen liebe Anna,
    das liest sich nach einem aufregenden Start in das neue Jahr! Etwas geschockt bin ich schon zu erfahren, dass du die langjährige Beziehung zu deinem Freund beendet hast, aber wenn es dir jetzt damit besser geht und du, wie du schreibst, wieder mehr du selbst sein kannst, war das bestimmt die richtige Entscheidung. Ich wünsche dir, dass du in den kommenden Monaten genauso viel schönes wie diesen Monat erleben kannst und bin schon gespannt auf den Februar Review 🙂 Für die Seminararbeiten und die BA noch gutes Durchhalten Süße!

    • youcantellanybody
      30. Januar 2018 / 23:27

      Liebe Jacqueline, vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Mir ging es am Anfang auch so. Nach einer so langen Zeit nimmt der andere einen so großen Teil im eigenen Leben ein, dass es total komisch ist. Aber im Nachhinein betrachtet war es einfach die richtige Entscheidung. Ich habe das ja auch nicht leichtfertig beschlossen. Ich freue mich sehr über deine lieben Worte – die geben echt kraft ! xxx

  5. 29. Januar 2018 / 14:19

    Das mit der Trennung kann ich gut nachvollziehen! Aber man muss das neue Jahr einfach als Neustart sehen 🙂 Kopf Hoch!

    Ich habe heute meinen neuen Blog gelauncht 🙂 schau doch mal vorbei.
    Liebe Grüße
    Cherifa
    http://www.curlsallover.com

    • youcantellanybody
      30. Januar 2018 / 23:28

      Ja da hast du recht. Danke meine Liebe. xxx

  6. eveblogazine
    30. Januar 2018 / 14:13

    Liebe Anna,

    wie schön zu lesen, dass du dich von deinem Tief so schnell erholt hast. Du sprühst ja richtig vor Freude und Glück, das merkt man bei jeder Zeile. Bei so vielen tollen Ereignissen im Januar hast du aber auch allen Grund dazu. Ich bin schon ganz gespannt auf deine Neuigkeiten. 🙂

    Auf einen genauso schönen Februar!

    Liebst
    Eve von http://www.eveblogazine.com

    • youcantellanybody
      30. Januar 2018 / 23:30

      Liebe Eve vielen Dank für deinen Kommentar. Ich denke ich hatte innerlich schon länger abgeschlossen und konnte das deswegen schneller überwinden. Ich bin auch schon ganz gespannt die Neuigkeiten mit euch zu teilen 🙂 xxx

  7. 30. Januar 2018 / 19:06

    Ach das mit der Trennung tut mir leid, so was ist immer schmerzhaft.
    Aber ich freue mich, dass du dieses Tief scheinbar überwunden hast.
    Deine Looks diesen Monat sind übrigens alle on point. Absolute liebe.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

  8. 31. Januar 2018 / 12:05

    Da hast du ja echt ein paar schöne Sachen erlebt, klar, dass man so eine Trennung auch erst mal nicht bei Social Media und co. an die große Glocke hängt, aber es freut mich, dass es dir jetzt wieder gut geht!
    Liebe Grüße
    Sarah

    • youcantellanybody
      31. Januar 2018 / 23:21

      Liebe Sarah, vielen Dank für deine lieben Worte 🙂 das tut wirklich gut zu lesen. xxx

    • youcantellanybody
      3. Februar 2018 / 21:54

      Vielen Dank liebe Vero 🙂 xxx

  9. 1. Februar 2018 / 17:17

    Da hast du ja wirklich eine sehr schöne Zeit gehabt!

    • youcantellanybody
      3. Februar 2018 / 21:54

      Auf jeden Fall 🙂 xxx

  10. 1. Februar 2018 / 23:29

    Ein toller Rückblick Liebes und bei dir war ja in der Tat einiges los !
    Ich wünsche dir auf jeden Fall alles gute für die Zukunft und dass du vielleicht auch bald wieder einen neuen Partner findest, der dich unterstützt und Blog-Parade Leidenschaft versteht und teilt 🙂
    Ich hoffe wir sehen uns ganz bald mal wieder<3

    Xxx
    Tina

    https://styleappetite.com

    • youcantellanybody
      3. Februar 2018 / 21:56

      Liebe Tina 🙂 vielen dank für deine lieben Worte – die tun echt total gut. Das hoffe ich natürlich auch, auch wenn man solche Dinge nicht planen kann. Würde mich freuen, wenn wir uns bald wiedersehen. xxx

  11. 2. Februar 2018 / 14:08

    Leider sind solche Veränderungen nie einfach, auch wenn man sie selbst anstößt, aber um so mehr freut es mich, dass es dir jetzt viel besser als zuvor zu gehen scheint. Nach einiger Zeit merkt man dann recht schnell, wie gut solche Veränderungen getan haben!
    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg für die anstehenden Wochen in der Uni und einen ganz tollen Februar <3
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

    • youcantellanybody
      3. Februar 2018 / 21:56

      Liebe Kathi vielen Dank für deine lieben Worte 🙂 Da hast du absolut Recht. Mir ging es zum Glück schnell wieder besser und ich kann jetzt wieder richtig durchstarten. xxx

  12. 20. Februar 2018 / 17:51

    Liebe Anna,

    das tut mir sehr Leid, dass ihr euch getrennt habt. Ich kann verstehen, dass es schwer gewesen sein muss. Wie du aber selbst sagst, öffnen sich andere Türen und Zeit heilt alle Wunden. Freue mich sehr, dass es dir gut geht 🙂

    Liebe Grüße
    Katja

    http://www.cestlevi.blog | Follow me on Instagram

    • youcantellanybody
      20. Februar 2018 / 19:45

      Liebe Katja vielen Dank für deine mitfühlenden Worte. Mittlerweile geht es mir zum Glück wieder besser und ich kann nach vorne schauen ! xxx

Kommentar verfassen