Ootd + Wie ausgefallen muss der eigene Stil als Modeblogger sein ?

Guten Abend ihr Lieben 🙂

Der zweite Blogpost aus München 🙂 Heute gibt es einen Outfitpost von mir, in dem ich aber auch noch ein anderes Thema ansprechen will.

21868401_1528849903820795_1701917402_o.jpg

Ich hatte einen kuscheligen Pulli von Zara kombiniert mit einem Rock und einer Netzstrumpfhose (beides von H&M) an. Dazu hatte ich noch die Zara Boots mit den Perlen (die zurzeit irgendwie jeder hat :D) und mein schwarzes Chanel Boy Bag Lookalike (ähnliche Modelle findet ihr z.B. bei SassyClassy oder Amazon – keine Kooperation). Abgerundet hat den Look das It-Piece des Herbstes – die Baker Boy Hat.

21868132_1528850073820778_411984917_o.jpg

Ich habe mein Wochenende in München genutzt um diesen ausgefallenen Look zu shooten. Die meisten von euch wissen, dass ich in einer Kleinstadt lebe. Modische Extravaganz ist hier eher rar gesät 😀 In der Uni bin ich also meist ziemlich lässig unterwegs (und komme mir trotzdem manchmal überstylt vor).

In München herrschen da natürlich andere Verhältnisse. Da ich mir letztes Mal bei den Press Days ziemlich underdressed vorkam, habe ich diesmal ein paar auffälligere Sachen eingepackt.

21868251_1528850127154106_1344617224_o.jpg

Dabei raus kam ein Look, der mir mega gefällt, den ich so in meiner Heimatstadt aber vermutlich nicht tragen würde – da mir die ganzen Blicke dann wahrscheinlich doch unangenehme wären. Ich weiß eigentlich soll man sich davon nicht verunsichern lassen – aber so cool ist man dann halt doch nicht immer.

Dieser ganze Zwiespalt hat mich zur Frage geführt, wie auffällig der eigene Stil als Modeblogger eigentlich sein muss ?

Oft sehe ich auf Instagram und Blogs Wahnsinns-Kombinationen, die wirklich toll sind, für mich im Alltag so aber einfach gar nicht tragbar wären. Z.B. finde ich die Kombi aus richtig dicken Strickpullovern und hohen Sandalen auch mega schön – aber bei welchem Wetter soll man das bitte anziehen ?

21875573_1528850190487433_1634683256_o.jpg

Bis jetzt habe ich hier und auf Instagram eigentlich nur Kombinationen gezeigt, die ich genauso schonmal getragen habe bzw. meistens sogar am Postingtag genau so trage. Und so möchte ich das eigentlich auch beibehalten, da ich euch kein Leben vorspielen möchte, welches ich nicht führe.

Weiter sollen euch meine Outfits ja auch für den Alltag inspirieren und ihr sollt sie so oder so ähnlich in die Schule, zur Uni oder auf die Arbeit tragen können. Aber natürlich können auch Outfits inspirieren, die man nicht 1:1 übernehmen kann.

21886516_1528849993820786_949641145_o.jpg

Deswegen würde ich zu dem Thema aber auch gerne eure Meinung wissen: Was findet ihr besser richtige Alltagslooks oder wollt ihr lieber auch ein paar ausgefallenere Outfit hier sehen und wie steht ihr allgemein zu dem ganzen Thema ?

xxx Anna

Share:

5 Comments

  1. 24. September 2017 / 15:52

    Mir gefallen die die Perlenboots auch sehr gut und auch die Kombination finde ich toll. mein Problem mit außergewöhnlichen Outfits is auch oft eher das Wetter. Vielen kann man auch einfach im Alltag in Deutschland nicht anziehen weil es doch oft zu kalt oder regnerisch ist.

    • youcantellanybody
      26. September 2017 / 13:11

      Da hast du auf jeden Fall recht – im kalten Deutschland finde ich oft offene Sandalen oder so schon mega schwierig. Auch meine Kombi auf den Bildern ist für einen kalten Herbsttag vermutlich schon nicht mehr ausreichend. xxx

  2. Claudia
    26. September 2017 / 11:40

    Ein sehr schöner Look, den ich aber gar nicht so ausgefallen finde.. 🙂 Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich sowieso sehr viele Röcke trage. Mir geht es aber auch häufig so, dass ich der “Paradiesvogel” bin, auch wenn ich in Hamburg lebe. Ich selbst sage mir häufig, dass mir egal ist, was andere sagen…sollen sie doch gucken!
    Aber: Meinen Stil finde ich nicht soooo ausgefallen wie die Looks, die man häufig bei Bloggern sieht. Denn ich poste nur die Looks, die ich auch so tragen würde. Alles andere wäre für mich nicht praktikabel, vor allem weil Instagram ein Hobby für mich ist. Außerdem mag ich die Bloggerinnen persönlich auch lieber, die alltagstaugliche Looks tragen.. 🙂
    Liebe Grüße
    Claudia (suessehummel)

    • youcantellanybody
      26. September 2017 / 13:14

      Ah wie lustig wie unterschiedlich die Wahrnehmung da ist. Du bist aus Hamburg aber auch sicher ausgefallenere Mode gewohnt als ich aus meiner Umgebung. Ich halte es ja genauso wie du und poste auch nur Alltagslooks – und mag das eigentlich auch am liebsten bei Bloggern bzw. es inspiriert mich am meisten 🙂 Also machen wir wohl weiter so ! 🙂 Vielen Dank übrigens für den Besuch auf meinem Blog. xxx

  3. 26. September 2017 / 14:25

    Deinen Look find ich mega schön, klasse kombiniert!

Leave a Reply