Kurztrip Amsterdam / für 100€ nach Amsterdam

Guten Mittag ihr Lieben 🙂

Heute geht endlich mein Amsterdam Diary mit einigen Tipps und Tricks für euch online, die euch vielleicht helfen, wenn auch ihr einen Amsterdam-Besuch plant. Alle Empfehlungen sind rein persönlicher Natur und es handelt sich um keine Kooperationen.

Hin- & Rückfahrt

Wir haben uns entschieden mit Flixbus zu fahren, uns hat hier der günstige Preis überzeugt (70€ pro Person für Hin- & Zurück sind einfach ziemlich unschlagbar). Leider kann ich euch das Unternehmen nicht wirklich empfehlen: bei der Hinfahrt über eine Stunde Verspätung die wir in der Kälte warten mussten, sehr überfüllter und ungepflegter Bus (vor allem die Toilette 🙁 ), extrem schlechter Geruch im Bus, unfreundliche Busfahrer und lange Fahrtzeit (wir waren 12h unterwegs, da noch soviele andere Städte angefahren wurden). Alles in allem leider keine schöne Erfahrung und ich bin mir noch nicht sicher ob ich nochmal bei Flixbus buchen werde.

Wichtig: Neben eurem Ticket braucht ihr für die Fahrt auf jeden Fall euren Perso – kein Spaß – ohne Perso nimmt euch der Busfahrer nicht mit. Auf der Rückfahrt wurde sogar ein Mädchen in Amsterdam stehen gelassen (!!!) weil sie ihren Perso verloren hatte. Ich finde das geht gar nicht, wir konnten aber leider nicht helfen, da der Fahrer hier so stur war 🙁

Weiter würde ich euch unbedingt empfehlen innerhalb der Stadt nur die Metro zu nehmen und auf eine Taxifahrt zu verzichten, das wird sehr sehr teuer – die Erfahrung mussten wir leider selbst machen 😀

Unser Hotel

Sehr empfehlen kann ich euch hingegen die Kette A&O Hostel/ Hotel bei der ihr entweder Hostel oder Hotel Zimmer buchen könnt. A&O gibt es in vielen Städten und die Kette bietet oft Gutscheinaktionen an, bei der ihr Zwei Nächte im Hotelzimmer inklusive Frühstück für zwei Personen für ca. 70€ buchen könnt – perfekt für einen Kurztrip. Ich finde es Quatsch hier ein teureres Hotel zu buchen, da man ohnehin wenig Zeit darin verbringt.

Wichtig: Bucht die Gutscheine bitte nur über A&O direkt oder Drittanbieter denen ihr vertraut. Wir hatten schon den Fall, dass mein Freund über einen Drittanbieter gebucht hat, der Insolvenz angemeldet hat & unser Gutschein dann leider ungültig wurde, was natürlich schade & ärgerlich ist.

21146939_1508668682505584_799377187_o

Ausblick aus unserem Hotelzimmer.

Wir waren also im A&O Amsterdam Zuidoost. Die Zimmer bei A&O sind immer ganz schlicht und modern eingerichtet. Man kann hier keinen großen Luxus erwarten, aber es war bei uns bis jetzt (wir waren schon in 3 verschiedenen) immer alles penibel sauber und das schätze ich sehr. Außerdem bekommt ihr ein abwechslungsreiches Frühstücksbuffet und die Leute waren bis jetzt immer sehr nett 🙂 Darüber hinaus sind die Hotels in der Rege gut gelegen, sodass ihr entweder in die Innenstadt laufen oder bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren könnt.

Die Stadt

Die Ankunft in der Stadt hat uns auf jeden Fall für die beschwerliche Fahrt entschädigt. Amsterdam ist einfach ein Traum – ich hab mich richtig richtig in die tolle Stadt verliebt. Es gibt einfach so unglaublich viel zu sehen: von toller Architektur über witzige Shops – ich glaube man könnte eine Woche einfach nur mit schauen zubringen.

Sehenswürdigkeiten

Da wir nur zweieinhalb Tage hatten konnten wir natürlich nicht alles ansehen, was die Stadt zu bieten hatte. Es gibt viele Museen etc. die wir uns z.B. gespart haben. Hier also nur ein kurzer Abriss von dem was wir gesehen und gemacht haben.

Muntplein Blumenmarkt

20961122_1507253025980483_2134295329_o.jpg

Tulpen sind so repräsentativ für Amsterdam, dass ich hier auf jeden Fall vorbeischauen würde. Obwohl ich beinahe etwas enttäuscht war, dass es weniger Blütenpracht war als ich erwartet habe, meistens gibt es nämlich nur Blumenzwiebeln zu sehen.

Madam Tussauds

Nicht unbedingt typisch für Amsterdam. Uns hat es aber trotzdem interessiert und es war echt ziemlich cool. Ich fand es sehr überraschen wie lebensnah die Figuren sind.

Grachtenfahrt 

Das würde ich euch unbedingt ans Herz legen. Ihr bekommt die Fahrt schon ab 11€ für eine Stunde und es ist unglaublich schön. Außerdem ist es nach einem anstrengenden Tag voller Sightseeing die perfekte Entspannung.

Red Light District & Coffee Shops 

Zwei Themen zu denen sicher jeder eine andere Meinung hat und selber entscheiden muss. Ich würde auf jeden Fall mal kurz durchwandern, da es absolut typisch für Amsterdam ist und man es deswegen einfach mal gesehen haben sollte 🙂 Abends ist hier auf jeden Fall einiges geboten … 😉

Extra Tipp: Mietet euch bei rent-a-bike für 9€ pro Tag ein Fahrrad. So bekommt ihr das Original-Amsterdam-Feeling und kommt viel schneller von A nach B 🙂 Ich fand es auch super schön einfach ein bisschen durch die Stadt zu radeln.

21103595_1507249852647467_647594379_o.jpg

Das Essen

… in Amsterdam ist auf jeden Fall einen eigenen Punkt wert. Ich glaube ich habe selten soviel leckeres Essen auf einem Fleck gesehen. Ob süß oder herzhaft – für jeden ist etwas dabei. Ich lasse einfach Bilder für sich sprechen und schweige dezent darüber wieviel wir in den paar Tagen gegessen haben 😉

Extra Tipp: Besucht unbedingt die Foodhallen Amsterdam. Diese sind zwar knapp 3km vom Zentrum entfernt (was mit dem Fahrrad aber in ca. 15min. easy per Radweg zu erreichen ist). Ich sage euch der Besuch lohnt sich sowas von: ihr findet dort verschiedene Essenstände im Foodmarket-Stil. Es gibt u.a. Sushi, Burrito-Bowls, Dim Sums und vieles mehr. Eigentlich findet ihr dort alles was das Foodblogger-Herz höher schlagen lässt. Ich habe mich bei I Scream Waffle für diese leckere Eggwaffel mit Frozen Yoghurt, Früchten und Granola entschieden – yummy !

Shopping

Wir waren nur in zwei Geschäften und diese könnten wohl unterschiedlicher nicht sein 😀 Zum Einen waren wir bei Primark – meine Ausbeute habe ich euch hier gezeigt. Zum Anderen waren wir im Luxuskaufhaus De Bijenkorf.

Auch wenn ihr dort nichts kaufen möchtet würde ich euch empfehlen mal durchzuschlendern, es ist einfach wunderschön gemacht. Ich habe mir bei Louis Vuitton einen großen Traum erfüllt – den ich euch nochmal genauer zeigen werde.

21103882_1507250105980775_424787060_o.jpg

Darüber hinaus hat Amsterdam eine tolle Auswahl an Second-Hand-Shops zu bieten, die wir aber leider nicht mehr besuchen konnten. Wenn ihr etwas mehr Zeit habt schaut hier auf jeden Fall mal vorbei.

Fazit

Ich kann Amsterdam nur jedem ans Herz legen und habe mich gefreut relativ günstig (Reise 70€ + Hose 35€) in eine so tolle Stadt zu kommen. Natürlich muss man einberechnen, dass bei so einem Städtetrip dann noch einiges an Kosten dazukommt: Eintrittspreise, Essen gehen, Souvenirs – auch gerade deswegen würde ich immer versuchen Reise + Hotel so günstig wie möglich zu buchen, damit die Kosten nicht ausufern. Für 100€ Grundkosten ist so ein Städtetrip meiner Meinung nach echt günstig und vielleicht auch was für euch. Beim nächsten Mal würde ich vielleicht noch frühzeitiger suchen (wir haben ca. einen Monat vorher gebucht), da man dann eventuell auch einen Billigflug ergattern kann.

Ich hoffe der Beitrag hat euch gefallen und einige der Tipps helfen euch ! Wart ihr schonmal in Amsterdam ? xxx Anna

34 Comments

  1. Saskia-Katharina
    10. September 2017 / 16:21

    Das scheint eine wunderschöne Reise gewesen zu sein, du hattest sicherlich viel Spaß!

    Liebe Grüße,
    Saskia-Katharina

    • youcantellanybody
      10. September 2017 / 17:42

      Vielen Dank 🙂 wir hatten einen echt schönen Kurztrip ! xxx

  2. 10. September 2017 / 17:52

    ein richtig cooler Beitrag meine Liebe!
    glücklicherweise liegt Amstadam ja ganz nah an Düsseldorf und so ist es nur ein Katzensprung bis da … ich war aber auch schon lange nicht mehr dort 😉
    das sollte ich dringend aufholen 🙂

    hab einen schönen Sonntag,
    ❤ Tina von http://liebewasist.com

    • youcantellanybody
      14. September 2017 / 10:48

      Oh da hast du echt Glück Liebes 🙂 von uns ist es leider viel zu weit um mal eben schnell hinzufahren … xxx

  3. 10. September 2017 / 19:50

    Oh wie cool!

    Für dieses Jahr steht Amsterdam auch noch auf meiner Liste! Da hilft dein Beitrag echt sehr 🙂
    Und auf den Flixbus werde ich wohl lieber verzichten ^^

    Aber danke für die tollen inspirationen und schönen Fotos!

    Ganz liebe Grüße aus Hamburg
    Caro

    https://carolionk.com/

    • youcantellanybody
      14. September 2017 / 10:49

      Oh freut mich dass du den Beitrag hilfreich fandest. Ich werde nächstes Mal wohl auch lieber auf den Bus verzichten und nach einem Flug schauen 😀 xxx

  4. thekontemporarygmailcom
    10. September 2017 / 21:55

    Das sind ja wirklich wunderschöne Eindrücke aus Amsterdam. Leider war ich noch nie dort, aber ich möchte die Stadt unbedingt mal besuchen, deine Tipps sind da ja schon mal super. Ich bin noch nie mit dem Flixbus gefahren, aber habe schon mehrere solcher Geschichten gehört, da würde ich wohl eher einen günstigen Flug buchen.
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

    • youcantellanybody
      14. September 2017 / 10:50

      Liebe Kristina 🙂 Vielen Dank für deinen Kommentar. Also Amsterdam kann ich dir nur empfehlen. Es ist echt eine wunderschöne Stadt. Wir hatten zur Haupturlaubszeit leider keinen günstigen Flug gefunden und sind deswegen Bus gefahren – aber wenn es irgendwie geht würde ich fliegen 🙂 xxx

    • youcantellanybody
      14. September 2017 / 10:51

      Für mich nach dem Besuch auf jeden Fall auch 🙂 habe mich richtig in die Stadt verliebt ! xxx

  5. cleancouture1
    11. September 2017 / 9:07

    Mega schöner Post! Ich wollte schon immer mal hin, nur bis jetzt hat es leider nie geklappt. Ich hoffe ich schaffe es trotzdem irgendwann mal 🙂
    Liebe Grüße
    Elisa
    http://www.clean-couture.com

    • youcantellanybody
      14. September 2017 / 10:51

      Liebe Elisa, ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen ! Amsterdam ist super schön ! xxx

  6. 11. September 2017 / 9:52

    Ich mag die Stadt Amsterdam auch sehr gerne. Aber ob ich da mit dem Bus hinfahren würde – und dann so lange – weiß ich nicht. Mir wird bei so einer langen Bus- oder Autofahrt immer ein wenig schlecht. Aber für den Preis lohnt es sich allemal. Schöner Überblick und tolle Tipps. Alles Liebe Marie

    • youcantellanybody
      14. September 2017 / 10:52

      Also uns hat ehrlich gesagt einfach der günstige Preis verleitet, ob ich es jetzt nochmal machen würde weiß ich auch nicht 😀 xxx

  7. Milli
    11. September 2017 / 9:54

    Ich war schon einige Male in Amsterdam und bin immer wieder begeistert von dieser tollen Stadt. Sie hat soviel Charm und für Shopaholics wie mich ist sie perfekt. Das Luxuskaufhaus hat mir auch sehr gut gefallen und ich liebe auch die süßen Shoppenstraßen in der Innenstadt. Eine Grachtenfahrt würde ich auch jedem empfehlen. Vom Wasser aus hat man die Gelegenheit Amsterdam von einer ganz anderen Seite zu sehen.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    • youcantellanybody
      14. September 2017 / 10:53

      Vielen Dank meine Liebe 🙂 Amsterdam hat mich auch richtig begeistert ! Zum Shoppen und Sightseeing einfach fantastisch. Hoffe ich kann irgendwann nochmal hin ! xxx

  8. 11. September 2017 / 10:18

    Ohja Amsterdam ist auf jeden Fall immer eine Reise wert – erst recht, wenn es so günstig klappt! 🙂 Die Busfahrt wäre ehrlich gesagt eher nichts für un (Aus Berlin braucht man wahrscheinlich auch gut 12h?!) aber manchmal hat man ja auch bei Flügen sehr viel Gluck 🙂
    Wir waren das letzte Mal im dezember dort und ohjaaa – das Essen dort ist wirklich ein Traum, es gibt sooo viel Auswahl 😉

    xxx
    Tina

    http://styleappetite.com

    • youcantellanybody
      14. September 2017 / 10:56

      Ja also wir waren 10h unterwegs und das war schon grenzwertig. Uns hat ehrlich gesagt einfach der so günstige Preis verlockt, aber ob ich das nochmal machen würde weiß ich auch nicht 😀 das essen war der Hammer – ich kam gefühlt 10kg schwerer zurück von Waffeln, Pfannkuchen und Pommes 😀 xxx

  9. 11. September 2017 / 10:36

    Ich war vor Ewigkeiten mal in Amsterdam, total übers Knie gebrochen und irgendwie wars dann auch uncool. Hat mich nicht gecatcht die Stadt. Wenn ich deine Tipps sehe, denke ich aber doch nochmal drüber nach, der ganzen Sache eine Chance zu geben, vor allem die Foodhallen. Ich mein: ESSEN?! Unbedingt bitte.

    Liebst Daniela
    von http://cocoquestion.de

    • youcantellanybody
      14. September 2017 / 10:57

      Oh Daniela das ist ja schade, hängt aber vl echt mit der Planung zusammen. Weil ich fand die Stadt an sich richtig toll – besonders das Essen :D. Ich hoffe ich kann irgendwann nochmal hin 🙂 xxx

  10. 11. September 2017 / 10:38

    Liebe Anna,

    vielen Dank für den tollen Bericht und die super Tipps! Amsterdam ist auf jeden Fall noch eine Stadt, die ich sehen möchte. 🙂

    Ganz liebe Grüße,

    Tabea
    http://tabsstyle.com

    • youcantellanybody
      14. September 2017 / 10:57

      Liebe Tabea 🙂 Fahr unbedingt mal hin – es ist super toll ! xxx

  11. 11. September 2017 / 14:29

    Witzig, zur Zeit sehe ich viele Amsterdam Beiträge 🙂 Ich habe vor kurzem auch einen Beitrag dazu geschrieben, schaut gerne mal vorbei 🙂

    Ich liebe die Stadt einfach! Ich finde Amsterdam lohnt sich, im Gegensatz zu anderen Großstädten, auch nur für wenige Tage.

    Habe eine tolle Woche 🙂
    LIebe Grüße, Celine

    http://ceyourgoals.com

    • youcantellanybody
      14. September 2017 / 10:58

      Hey Celine 🙂 ja irgendwie ist Amsterdam zurzeit wohl im Trend 😀 Bei deinem Beitrag schaue ich gerne mal vorbei – danke für den Hinweis. xxx

  12. 11. September 2017 / 14:44

    Liebe Anna,
    dein Blogpost ist wieder so wundervoll geworden. Du hast einen tollen Schreibstil und ich liebe natrülich deine tollen Bilder. Ich habe es fest vor in den nächsten Jahren einen Kurztrip nach Amsterdam zu machen. Dein typ mit dem A&O Hotel/Hostel ist wirklich super. Ich wäre nie auf die Ide gekommen, dort z buchen. Mir ist es aber, wie dir auch, wichtig, dass es sauber und relativ günstig ist und dazu noch zentral liegt. Schon im Hamburg habe ich es genossen, als wir eine Schifffahrt gemacht haben, das darf in Amsterdam auf keinen Fall fehlen. Die Essensstände sehen auch super aus! 😍

    Viele Grüße

    Lisa

    • youcantellanybody
      14. September 2017 / 10:59

      Du bist einfach so so lieb ! Freut mich, dass dir der Blogpost gefallen hat. Fahr unbedingt nach Amsterdam – es ist echt schön da 🙂 Eine Grachtenfahrt ist auf jeden Fall Pflicht. Und die Hostels kann ich dir nur empfehlen. War bis jetzt immer mega zufrieden. xxx

  13. 11. September 2017 / 17:22

    Ich liebe Amsterdam! Ich war schon öfters in der Stadt und immer wieder gerne. Toller Reisebericht!

    • youcantellanybody
      14. September 2017 / 11:00

      Vielen Dank 🙂 Ich hoffe ich kann auch irgendwann nochmal hin 🙂 xxx

  14. 11. September 2017 / 18:42

    Amsterdam ist so eine wunderschöne Stadt!
    Der muss ich auch noch einmal einen Besuch abstatten! 🙂
    Liebe Grüße Sarah <3

    • youcantellanybody
      14. September 2017 / 11:01

      Liebe Sarah 🙂 vielen Dank für deinen Kommentar. Einen Besuch in Amsterdam kann ich dir nur empfehlen – es war mega schön ! xxx

  15. verenachrist283
    12. September 2017 / 15:33

    super schöne Eindrücke aus Amsterdam liebe Anna! Ich finde deine Bilder super und sehr viele Tipps hast du! ich möchte auch unbedingt mal nach Amsterdam und das Hotel hört sich super an. Das mit Flixbus ist allerdings echt krass. das arme Mädchen :(.

    Liebe Grüße, Verena
    http://www.somehappyshoes.com

    • youcantellanybody
      14. September 2017 / 11:02

      Liebe Verena – vielen Dank für deinen Kommentar. Amsterdam kann ich nur empfehlen, die Stadt ist so schön 🙂 Und mit dem Hotel waren wir auch super happy. Das mit dem Bus finde ich auch so heftig. Ich weiß leider nicht was mit dem Mädchen passiert ist … xxx

  16. 14. September 2017 / 12:17

    Oh wie schön! Amsterdam ist wirklich ein super verträumtes Örtchen. Ich liebe den Flair der Stadt. Wie toll auch, dass es so günstig geklappt hat bei euch, Busfahrten sind für mich eher bisschen gefährlich, weil mir oft schlecht wird 🙂

    • youcantellanybody
      14. September 2017 / 12:59

      Vielen Dank meine Liebe 🙂 Ich habe mich auch richtig in Amsterdam verliebt. Ich würde allerdings glaube ich auch nicht nochmal mit dem Bus fahren 😀 xxx

Leave a Reply