5 Basics mit denen ihr diesen Sommer immer gut angezogen seid

Guten Abend ihr Lieben 🙂

Da der letzte Post dieser Art bei euch so gut angekommen ist, möchte ich euch heute meine 5 perfekten Basics für diesen Sommer vorstellen. Dabei ging es mir bei diesem Post nicht gerade um die heißesten Trends (wie ihr gleich sehen werdet), sondern einfach um meine Lieblingsteile für den kommenden Sommer, in denen man sich super wohl fühlen kann und trotzdem noch richtig toll aussieht.

Denn obwohl ich mich natürlich super gerne schick mache, bin ich zum Großteil der Zeit doch am liebsten auch gleichzeitig bequem unterwegs. Gerade bei großer Hitze finde ich nichts nerviger, als wenn man ständig sein aufwändiges Outfit zurechtzupfen muss und darunter schwitzt. Praktischerweise könnt ihr die meisten meiner Basicteile sogar problemlos miteinander kombinieren und euch so ganz nach belieben euer eigenes Sommeroutfit zusammenstellen:

1. gut sitzende Shorts

Auf jeden Fall der Klassiker für den Sommer. Sobald es das Wetter erlaub habe ich super gerne kurze Hosen an. Dabei gibt es ganz verschiedene tolle Modelle für jeden Geschmack. Natürlich den Klassiker aus Denim aber z.B. auch andere Varianten aus Stoff, die (Gummizug sei Dank :D) meist sogar noch bequemer sind. Ich nehme meine kurzen Hosen, vor allem die aus Jeans, fast immer eine Größe größer. Im Herbst/Winter liebe ich super skinny Jeans aber im Sommer finde ich es irgendwie total unangenehm, wenn kurze Hosen zu eng sind und dadurch ständig hochrutschen und womöglich noch jeder den halben Po sieht. Ein kleines bisschen größer sitzen die Hosen einfach lässiger und ihr werdet euch viel wohler fühlen. Natürlich sollten sie trotzdem nicht runterrutschen oder so, aber soviel macht eine Kleidergröße in der Regel eh nicht aus.

2. Pantoletten/ Schlappen

Meiner Meinung nach einfach die bequemsten Schuhe im Sommer, wenn ihr nicht gerade Rom zu Fuß erkunden wollt. Ich bin mir gar nicht mehr sicher ob alles mit dem Birkenstock-Trend oder dem Revival der Adiletten anfing – aber seit einigen Jahren sind Schlappen gar nicht mehr aus der Sommermode wegzudenken. Ich finde es super praktisch, dass man Mode und Bequemlichkeit hier so gut vereinen kann. Übrigens findet ihr zurzeit Modelle für jeden Geschmack. Ob sportlich und lässig mit Adiletten, ganz girly mit rosa-metallic Birkenstocks oder ob es mit Perlen/ Plüsch/ Samt ruhig etwas extravaganter sein darf – für jeden Geschmack ist etwas dabei 🙂

3. Basic-T-Shirts

In diesem Post habe ich euch von meiner Liebe zu auffälligen Blusen mit Volants berichtet. Die mag ich auch immer noch super gerne – bei steigenden Temperaturen ist die Masse an Stoff aber einfach kontraproduktiv. Wie wärs also mal wieder mit einem einfachen Basic-Shirt ? Das das nicht gleich langweilig aussehen muss, wollte ich euch mit den Style-Beispielen oben zeigen. Von links nach rechts: 1. Mit maritimen Streifen ist man immer gleich gut angezogen. 2. Obwohl ich weiße, schwarze und graue Basics über alles liebe, darf es ruhig auch mal eine andere Farbe sein, um das Outfit etwas aufzupeppen. 3. Auch Basic Shirts gibt es mit ganz kleinen Volants und Verzierungen. Die sind dann genauso gemütlich wie ein T-Shirt, machen aber doch etwas mehr her.

4. luftige Kleidchen

Definitiv die einfachste Outfitwahl im Hochsommer. Man muss nicht lange überlegen, wie man die Einzelteile kombiniert, sondern ist sofort toll angezogen. Es gibt mega schöne Modelle zurzeit. Ich mag besonders weiß und blau, da beides zu gebräunter Haut mega schön aussieht. Aber auch große Muster mit Blumen oder Obst finde ich super niedlich für den Sommer. Ich achte beim Kleiderkauf vor allem darauf, dass es ein angenehmer Stoff ist, der nicht elektrisch wird. Sonst klebt euch das Kleid ständig an den Beinen fest und zieht sich hoch – mega nervig. Außerdem ist mir wichtig, dass die Kleider nicht suuuuuper kurz sind. Sie müssen (wie man auf den Bildern sieht) zwar auch nicht das Knie bedecken, allerdings will ich auch hier niemandem ungewollte Einblicke geben.

5. Sneaker mit Plateau

Auch zum letzten Punkt habe ich euch in einem früheren Post bereits berichtet. Bis jetzt durfte bei mir leider nur ein Paar “Plateauschuhe” einziehen – es folgen aber sicher noch weitere. Es gibt zurzeit einfach so viele coole Modelle und sogar viele klassische Marken bringen eine neue Version mit Plateau heraus. Die Vorteile für mich sind, dass obwohl man so bequem läuft wie auf Sneakern, man trotzdem gestreckt wird wie durch hohe Schuhe. Vor allem zu kurzen Hosen oder Kleidern sieht das manchmal einfach so viel besser aus, wenn die Beine schön lang sind – so kann man ganz einfach etwas schummeln.

Wie gefallen euch meine Basic-Must-Haves für den Sommer 2017 ? Schreibt mir gerne welches euer liebstes Teil ist bzw. welches ihr noch dazusagen würdet.

xxx Anna

8 Comments

  1. 22. June 2017 / 10:17

    Liebe Anna,

    da bin ich total bei Dir – im Sommer muss es luftig und bequem sein. Natürlich gibt’s Ausnahmen 😉
    Ich finde es generell wichtig, dass man seine Kleidung gut kombinieren kann. Und mit Basics ist man doch eigentlich immer gut bedient.
    Gefällt mir sehr, was Du her vorgestellt hast. Plateau-Sneaker fehlen mir allerdings auch noch 😉

    Ganz liebe Grüße und einen schönen sommerlichen Tag,

    Tabea
    http://tabsstyle.com

    • youcantellanybody
      26. June 2017 / 0:18

      Vielen Dank meine Liebe 🙂 freut mich, dass du meiner Auswahl zustimmen kannst. Für mich ist es auch das wichtigste mich im Sommer wohl zu fühlen. Plateau Sneaker wird auch noch ein weiteres Paar bei mir einziehen dürfen 🙂 😀 <3

  2. 30. June 2017 / 10:21

    Wirklich sooooo viele schöne Sachen auf die ich auch nicht verzichten kann im Sommer. Was mir beim ersten allerdings immer noch fehlt sind die Classic Levis Shorts, vielleicht klappt es diesen Sommer noch… und auch Supergas muss ich mir ich anschaffen!

    Liebe Grüße, Nicky von http://www.coconuted.com

    • youcantellanybody
      2. July 2017 / 15:13

      Vielen Dank meine Liebe 🙂 Ich hoffe du findest die Shorts noch und auch die Superga kann ich dir nur absolut empfehlen – trage meine beinahe jeden Tag 😀 <3

  3. 30. June 2017 / 20:22

    Da gebe ich dir vollkommen recht mit diesen Basics, wenn man die hat kann man echt nichts verkehrt machen. Über die Hälfte meiner Wardrobe besteht aus Basics, so hat man immer tolle Möglichkeiten 🙂 Liebe Grüße

    • youcantellanybody
      2. July 2017 / 15:16

      Vielen Dank für deinen Kommentar meine Liebe 🙂 Ich habe auch viele Basics und trage die mega gerne – damit fühlt man sich einfach wohl finde ich ! xxx

    • youcantellanybody
      8. July 2017 / 22:18

      Ich trage auch so gerne Basics – da fühlt man sich einfach wohl <3

Leave a Reply